Übersicht der Angebote der Wasserkunst

Wir bieten für Gruppen verschiedene Führungen rund um die Geschichte und Funktionsweise der Hamburger Wasserversorgung, des Industriedenkmals Kaltehofe sowie durch die Ausstellung "Stadt.Wasser.Kunst" an.

Alle Informationen finden Sie unten in den Details zu den Führungen und direkt bei unserem Besucherservice.

Bei Interesse an einer Führung nimmt unser Besucherservice Ihre Anfrage gerne unter info@wasserkunst-hamburg.de oder über das Kontaktformular entgegen und erläutert den Ablauf mit Ihnen.

Bitte denken Sie beim Besuch der Wasserkunst daran Ihre Mund-Nasen-Bedeckung mitzuführen - wir bitten darum in allen Innenräumen (z.B. Toilette) weiterhin eine FFP2-Maske zu nutzen. Für die Teilnahme an Führungen in Innenräumen bleibt die FFP2-Maske verpflichtend.

Bitte beachten Sie: Abhängig vom Infektionsgeschehen kann es weiterhin zu kurzfristigen Anpassungen unseres Angebots kommen.

---------------

Hier können Sie sich zu einem Termin anmelden oder einen Wunschtermin buchen. Aufgrund der großen Nachfrage kommt es derzeit zu verlängerten Bearbeitungszeiten für Anfragen, wir bitten um Verständnis.

Alle Führungs- und Programmangebote auf dem Naturerlebnispfad finden Sie im Bereich Museumspädagogik.

 

Führung über das Industriedenkmal
DatumUhrzeitPlätze frei
25.08.2018 13:30 - 14:30 20
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0

Tauchen Sie mit uns in die Geschichte der Hamburger Wasserversorgung ein!

In unserer einstündigen Führung bieten wir Ihnen einen Überblick über das Industriedenkmal auf der Elbinsel Kaltehofe. Der Rundgang beginnt vor der historischen Villa und führt weiter über das Außengelände. Neben der Geschichte des Wasserwerks Kaltehofe, der Funktion der Filterbecken und der Arbeitswelt auf Kaltehofe werden auch die einmalige Architektur der Gebäude und der bemerkenswerte Naturraum Thema unserer Tour über das Industriedenkmal sein.

Die Führung findet auf freiem Gelände statt und bietet keinen Schutz vor Witterung jeglicher Art. Alle Teilnehmer*innen sollten den jeweiligen Wetterbedingungen entsprechend gekleidet sein, dies umfasst auch einen ausreichenden Sonnenschutz.

Die Führung kann als Gruppenführung gebucht werden oder im Rahmen der offenen Führungen am Wochenende besucht werden.

Insofern nichts anderes im Veranstaltungskalender angegeben ist, findet diese Führung jeden Sonntag um 13.00 Uhr als offenen Führung statt. Gruppen können die Führung über unseren Besucherservice buchen.

 

Dauer: 1 Stunde
Gruppen: 100 €
Gruppengröße: max. 15 Teilnehmer*innen
Kosten für Bildungseinrichtungen: 40 €
Kosten bei öffentlicher Führung pro Person: 10 € / 5 €

 

Wir bitten um eine Buchung bis spätestens 5 Tage vor dem Wunschtermin.

Weitere Informationen erhalten Sie im Veranstaltungskalender.

Wunschtermin anfragen
Führung durch die Ausstellung Stadt.Wasser.Kunst
DatumUhrzeitPlätze frei
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0

Erkunden Sie mit uns die Geschichte der Hamburger Wasserversorgung und des Wasserwerks Kaltehofe zwischen Modellen kunstvoller Stadtbrunnen! Sie erfahren wie aus Elbwasser Trinkwasser wurde, wie die Choleraepidemie 1892 Hermes zur Hygeia machte und welche Bedeutung Stadt- und Zierbrunnen für die Stadtgesellschaft hatten. Mit der Führung haben Sie die exklusive Möglichkeit die Ausstellung „Stadt.Wasser.Kunst“ im Neubau zu besuchen.

Für den Besuch der Ausstellung "Stadt.Wasser.Kunst" ist das Tragen einer FFP2-Maske verpflichtend. Kinder unter 7 Jahren sind von der Maskenpflicht befreit. Die Teilnehmer*innenzahl ist auf 15 Personen begrenzt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Insofern nichts anderes im Veranstaltungskalender angegeben ist, findet diese Führung jeden Samstag um 13.00 Uhr als offenen Führung statt. Gruppen können die Führung über unseren Besucherservice buchen.

Dauer: ca. 30 Minuten 
Kosten bei offener Führung pro Person: 5,00 € | 2,50 €
Kosten für gebuchte Gruppen: 50 €
Gruppengröße: max. 15 Teilnehmer*innen

 

Für die offenen Führungen ist keine Anmeldung notwendig.

Für gebuchte Führungen bitten wir um Anmeldung bis spätestens 5 Tage vor dem Wunschtermin.

 

Wunschtermin anfragen
Wasserkunst: Technik trifft Gestaltung
DatumUhrzeitPlätze frei
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0

Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise durch die Wasserkunst! In der 75-minütigen Führung erfahren Sie alles von der Technik des einstigen Trinkwasserwerks bis zur künstlerischen und mythologischen Bedeutung Hamburger Brunnen und ihrer Rolle zur Versorgung der Stadtbevölkerung mit Trinkwasser. Die Tour startet auf dem Außengelände des Industriedenkmals und endet in der Ausstellung im Neubau. Inmitten der prächtigen Brunnenmodellen lüften wir auch das Geheimnis um den „Hamburger Merkur“ auf Kaltehofe.

Bitte beachten Sie: Ein Teil der Führung findet auf freiem Gelände statt und bietet keinen Schutz vor Witterung jeglicher Art. Alle Teilnehmer*innen sollten den jeweiligen Wetterbedingungen entsprechend gekleidet sein, dies umfasst auch einen ausreichenden Sonnenschutz.

Für den Besuch der Ausstellung "Stadt.Wasser.Kunst" ist derzeit das Tragen einer FFP2-Maske verpflichtend. Kinder unter 7 Jahren sind von der Maskenpflicht befreit. Die Teilnehmer*innenzahl ist auf 15 Personen begrenzt. 

Dauer: 75 Min.
Kosten für gebuchte Gruppen: 145,- €
Gruppengröße: max. 15 Teilnehmer*innen
Kosten für Bildungseinrichtungen 50,- €

 

Für gebuchte Führungen bitten wir um Anmeldung bis spätestens 5 Tage vor dem Wunschtermin.

 

Wunschtermin anfragen
Verwässerte Geschichte(n). Frauen in der Wasserversorgung
DatumUhrzeitPlätze frei
25.08.2018 13:30 - 14:30 20
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0
00.00.0000 00:00 - 00:00 0

Erkunden Sie mit uns eine meist verborgene Perspektive auf die Geschichte der Wasserversorgung!

In der einstündigen Führung liegt der Fokus auf den Leistungen der Frauen in der Wasserversorgung in der Geschichte und Gegenwart. Wasserträgerinnen hatten und haben eine wichtige Funktion in der Wasserversorgung und doch wissen wir relativ wenig über sie. In Hamburg ganz im Gegensatz zum wohl berühmtesten Wasserträger Hummel, obwohl Männer in diesem Berufsfeld eher selten waren.

Auch in vielen anderen Bereichen der Wasserversorgung gab es Wissenschaftlerinnen, Ingenieurinnen und politische Entscheidungsträgerinnen. Im Fluss der Geschichte verwässerten viele ihrer Geschichten immer mehr und mehr bis sie in der kollektiven Erinnerung nicht oder kaum mehr sichtbar waren. In unserer Führung spüren wir den Biographien der Frauen nach. Dabei öffnet sich der Blick für die Gegenwart und Zukunft von Frauen in der Wasserversorgung auch weit über Hamburg hinaus.

Für den Besuch der Ausstellung "Stadt.Wasser.Kunst" ist das Tragen einer FFP2-Maske verpflichtend. 

Die Führung richtet sich an Gruppen ab 16 Jahren.

 

Dauer: 1 Stunde
Gruppen: 100 €
Gruppengröße: max. 15 Teilnehmer*innen
Kosten für Bildungseinrichtungen: 40 €
   

 

Wir bitten um eine Buchung bis spätestens 5 Tage vor dem Wunschtermin.

Weitere Informationen erhalten Sie im Veranstaltungskalender.

Wunschtermin anfragen
Führungsbuchung

Anfrage Führung

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Welche Führung möchten Sie anfragen?

 

Buchung für:

 

Die Anfrage gilt nicht als verbindliche Buchung.

Bitte addieren Sie 4 und 5.
 
 
Zurück