Letzte Gelegenheit vor Umbau:

Wasserkunstausstellung

Noch bis zum 10. Februar ist die derzeitige Dauerausstellung der Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe für Besucherinnen und Besucher geöffnet. Mit verlängerten Öffnungszeiten, Führungsangeboten und ermäßigtem Eintritt ermöglicht die Wasserkunst allen Interessierten eine Besichtigung der Dauerausstellungen auf Kaltehofe vor einem Umbau.

Bis zum 10. Februar ist die Ausstellung Freitag, Samstag und Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr für Besucherinnen und Besucher zum ermäßigten Eintritt geöffnet. Zusätzlich werden an diesen Tagen um 13.30 Uhr Ausstellungsführungen angeboten.

Das Abschlusswochenende leitet am Donnerstag den 7. Februar eine Sonderöffnung des Museums und eine Ausstellungsführung um 17.00 Uhr ein. Den Abschluss bildet der 10. Februar mit Wasserexperimenten für Kinder von 10.00 bis 13.00 Uhr, Ausstellungsführungen um 11.30 und 13.30 Uhr sowie die Taschenlampenführung durch die Brunnenausstellung um 15.00 Uhr. Vom 7. bis 10. Februar sind im Eintrittspreis zusätzliche alle Führungen und Angebote enthalten.

Ausblick

Ab März startet das Außenprogramm der Wasserkunst mit Führungen über das Industriedenkmal und den Naturerlebnispfad. Trotz der Umbauarbeiten in Villa und Kubus ist das Außengelände mit Industriedenkmal, Park und Naturerlebnispfad weiterhin von Dienstag bis Sonntag 10:00 – 17:00 Uhr kostenfrei zugänglich. Die Buchung von Führungen für Gruppen ist wie gewohnt möglich, das Café Kaltehofe ist vom Umbau nicht betroffen.

Zurück