Veranstaltungsdetails

Fahrradkino: Fahrradfilm-Klassiker: Beijing Bicycle

Am bis

-

Fahrradfilm-Klassiker: Beijing Bicycle

Einlass 19:00 / Filmbeginn 20:00 Uhr

Wang Xiaoshuai, 2001, 108 Min., Dt. Fassung, FSK 12 Jahre

Der Film ist der filmische Remix von De Sicas Fahrraddiebe aus dem Jahr 1948. 

-----------------------

Alle Vorstellungen sind kostenfrei. Eine vorherige Reservierung ist notwendig!

Es gibt coronabedingt weniger Karten als üblich. Bitte reserviert unter der folgenden E-Mail Adresse unter Angabe eures vollen Namens, Adresse und Telefonnummer. Bei Begleitungen gebt bitte auch deren Daten komplett an. Diese Daten werden nur für die Reservierung genutzt und 4 Wochen nach der Veranstaltung gelöscht.

Gebt dabei bitte an für welchen Tag/welche Vorstellung ihr reservieren möchtet.

Reservierungen unter: reservierungen@flexiblesflimmern.de

Alle Infos rund um das Fahrradkino findet ihr hier.

Vorstellung 31.7 bei Facebook.

Vorstellung 1.8. bei Facebook.

-----------------------

Der mittellose und ungebildete 17-jährige Bauernjunge Guei kommt aus dem chinesischen Umland mit großen Hoffnungen in die Großstadt Peking um sich eine Existenz aufzubauen und findet nach einigen Gelegenheitsjobs eine gut bezahlte Arbeit bei einem Fahrradkurier. Ihm wird Verantwortung übertragen und ein modernes Mountainbike zur Verfügung gestellt, das er in den ersten Monaten abzahlen darf. Doch kurz vor Ablauf der Frist wird ihm das Rad gestohlen. Er verliert seinen Job, bekommt aber die Zusage, wieder arbeiten zu dürfen, wenn er das Rad findet. In großer Verzweiflung sucht und findet er das Rad anhand einer Kennzeichnung wieder, die er in den Rahmen gefeilt hat. Es befindet sich im Besitz eines Oberschülers, der behauptet, es auf einem Markt gekauft zu haben. Nach zähem Streit zwischen Guei und dem Freundeskreis des Oberschülers einigt man sich auf eine gemeinsame Nutzung des Rads.

-----------------------

Das Fahrradkino findet komplett Open-Air auf freiem Gelände statt. Es bietet keinen Schutz vor Witterung jeglicher Art. Alle Besucher*innen sollten den jeweiligen Wetterbedingungen entsprechend gekleidet sein, dies umfasst auch einen ausreichenden Sonnenschutz.

-----------------------

Gefördert im Rahmen des Kultursommers Hamburg.

Zurück