Veranstaltungsdetails

Füer, Füer in de Diekstraat! Der Große Brand 1842 und die Stadtwasserkunst

Am bis

-

Im Mai jährt sich der Große Brand Hamburgs von 1842 zum 180. Mal. Aus diesem Anlass finden am 7. und 8. Mai Führungen mit dem Schwerpunkt auf der Geschichte des Großen Brands statt. Im Mittelpunkt steht dabei die Verknüpfung des Großen Brands und der Trinkwasserversorgung.

Das Industriedenkmal befindet sich auf freiem Gelände und bietet keinen Schutz vor Witterung jeglicher Art. Alle Teilnehmer*innen sollten den jeweiligen Wetterbedingungen entsprechend gekleidet sein, dies umfasst auch einen ausreichenden Sonnenschutz.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Kosten: 10 € / 5 € - Bitte bringen Sie das Geld nach Möglichkeit passend zur Führung mit. 

 

Skizze: © Esra Sahin

Zurück