Veranstaltungsdetails

Lange Nacht der Museen Hamburg: Schwarzwasser

Am bis

-

Wasserlichter und Schwarzwasser – unter diesen Mottos begrüßen wir Sie in diesem Jahr in unseren beiden Häusern zur Langen Nacht der Museen.

Das WasserForum widmet sich der dunklen Seite des Wassers – was passiert eigentlich mit unserem Abwasser und wieso hatte die Cholera vor 125 Jahren einen so tödlichen Verlauf in Hamburg? Führungen, Kurzfilme zum Thema und die Vorführung eines Kamerafahrzeugs und Reinigungsgroßgeräts geben einen Einblick in die tägliche Arbeit in den Sielen der Stadt. Die Wasserbar versorgt Sie den ganzen Abend kostenfrei mit Wasservariationen. Das Team von Kochlust bietet kulinarische Angebote für den kleinen Hunger und den großen Durst.

Führungen

18:15, 20:00, 21:45 und 23:30 Uhr: Der Weg des Abwassers

19:15, 20:45 und 22:30 Uhr: Hamburg im Cholerajahr 1892

Filme

18:45, 19:45, 20:30, 21:30, 23:00 und 00:00 Uhr: Geläutertes Element

18:00 - 02:00 Uhr in Dauerschleife: Regen (Kooperation mit dem Film- und Fernsehmuseum Hamburg)

Aktionen

18:30 - 23:00 Uhr: Vorführung moderner Kanaluntersuchungen und -reinigung mit Kamerafahrzeug und ein Reinigungsgroßgerät in Kooperation mit HAMBURG WASSER.

 

Der Shuttle-Bus 305 fährt WasserForum und Wasserkunst alle 20 Minuten direkt von den Deichtorhallen an.

Kosten: 15 €/ 10 €

Programm Wasserkunst

Zurück