Veranstaltungsdetails

Tag des offenen Denkmals im WasserForum

Am bis

-

Die Geschichte der Hamburger Wasserversorgung verbindet die Menschen miteinander: Seit 125 Jahren ist filtriertes Elbwasser für alle Hamburger*innen zugänglich. Im Pumpenhaus der ersten zentralen Wasserversorgung des europäischen Kontinents ist das WasserForum mit einer Ausstellung zur Trinkwasserversorgung  und Abwasserentsorgung untergebracht. In der Führung wird die Arbeit des Ingenieurs William Lindley, der als Experte mit der Konzeption des Hamburger Wasserversorgungsnetzes betraut wurde, beleuchtet. Weiterer Verdienst Lindleys ist das Hamburger Abwassersystem. Er konzipierte mit den backstein-gemauerten Stammsielen die erste zentrale unterirdische Schwemmkanalisation auf dem Kontinent - eine Ingenieurs-Meisterleistung für die damalige Zeit.

Am Sonntag finden um 11:00 und 13:00 kostenfreie Führungen im WasserForum statt.

Treffpunkt: WasserForum (2. Stock), Billhorner Deich 2, 20539 Hamburg

Die Führungen sind für alle BesucherInnen an dem Tag kostenfrei. Es ist keine Voranmeldung notwendig. Außerhalb der Führungszeiten gilt der reguläre Eintrittspreis.

Das gesamte Programm zum Tag des offenen Denkmals unter www.denkmalstiftung.de/denkmaltag

 

Zurück