Skip to main content

Vom Wasserwerk zum Naturraum

Kosten für Gruppen: 55,- € PAUSCHAL + 4,- € PRO PERSON
Kosten für Bildungseinrichtungen: 55,-*
Veranstaltungsort: Elbinsel Kaltehofe
Gruppengröße: max. 20 Teilnehmer*innen
Dauer: 60 Minuten

Mit der Stilllegung des Wasserwerks 1990 eroberte sich die Natur die amphibische Kulturlandschaft auf der Insel Kaltehofe zurück. Diese Führung stellt die besondere Pflanzen -und Tierwelt Kaltehofes vor und thematisiert entlang des Naturerlebnispfads den wechselvollen Prozess zum Naturpark und Biotop.

Die Tour verläuft über das denkmalgeschützte Ensemble, welches heute auch bedeutender Naturraum ist; der Weg führt entlang von Wildkräuterwiesen und Schilfröhricht, zwischen den ehemaligen Filterbecken entlang und auf die Vogelbeobachtungsplattform, wo nach Wasservögeln und Nutrias Ausschau gehalten werden kann.

Bitte beachten Sie: Die Führung findet auf freiem Gelände statt und bietet keinen Schutz vor Witterung jeglicher Art. Alle Teilnehmer*innen sollten den jeweiligen Wetterbedingungen entsprechend gekleidet sein, dies umfasst auch einen ausreichenden Sonnenschutz.

*Als Bildungseinrichtungen gelten: Schul- und Berufsklassen, Uni-Kurse und -Seminare